Fussball

Alkoholfahrt: Yaya Toure droht Ärger

SID
Yaya Toure drohen juristische Konsequenzen nach Alkoholfahrt

Dem ivorischen Nationalspieler Yaya Toure von Manchester City droht wegen einer Alkoholfahrt juristischer Ärger. Wie die Londoner Polizei am Samstagabend bekannt gab, war der 33-Jährige zu Wochenbeginn bei einer Kontrolle wegen zu hoher Alkoholwerte aufgefallen.

Toure, der am Samstag beim 1:3 gegen den FC Chelsea auf dem Platz stand, muss sich deshalb am 13. Dezember vor dem Gericht in Barkingside erklären.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Erst kürzlich feierte der Ivorer ein Traum-Comeback.

Trotz Zwistigkeiten mit Teammanager Pep Guardiola durfte er Mitte November nach wochenlanger Nichtberücksichtigung wieder spielen - und avancierte beim 2:1 der Citizens bei Crystal Palace mit zwei Toren zum Matchwinner.

Yaya Toure im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung