Fussball

Eto'o warnt Mou: "Kann nicht nur verteidigen"

Von SPOX
Samuel Eto'o spielte unter Jose Mourinho bei Chelsea und Inter

Jose Mourinho und Manchester United blieben in der bisherigen Premier-League-Saison deutlich hinter den Erwartungen zurück. Vor dem Duell am Sonntag (17 Uhr im LIVETICKER) gegen den FC Everton fehlen dem Team aus Manchester zehn Punkte auf die Top-Vier der Tabelle.

Samuel Eto'o, der den Coach aus seiner Zeit bei Inter und Chelsea kennt, glaubt, dass der Portugiese seine Strategie ändern muss, um im modernen Fußball bestehen zu können. "Jose hat sich sehr verändert. Als ich zu Inter kam, war er außergewöhnlich. Bei Chelsea war es dann ein bisschen anders", analysiert er gegenüber Telefoot.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der Kameruner drängt nun darauf, dass Mourinho seine Spieler in die Gänge bringt: "Er hat drei Jahre Zeit gefordert, um Manchester United zu verändern. Aber du musst dein Team zum Spielen bringen. Man kann nicht nur verteidigen. So funktioniert Fußball nicht mehr."

Neben seiner Kritik am Trainer macht Eto'o jedoch deutlich: "Um das klarzustellen. Ich habe nichts gegen Jose. Er schafft es, einen Spieler zu wählen, diesem zu sagen, dass er der Beste ist und der wird ein gutes Spiel abliefern. Aber der Fußball entwickelt sich weiter."

Die Premier League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung