Fussball

Ranieri kann 35 Millionen Euro ausgeben

Von SPOX
Leicester City will sich im Winter verstärken

Der englische Meister Leicester City hatte in der Hinrunde der Premier League große Schwierigkeiten, an die Leistungen der letzten Saison anzuknüpfen. Nach der 0:2-Niederlage gegen den FC Everton am Boxing Day haben die Foxes nur noch drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Im Januar sollen Neuzugänge den Klub wieder in die richtige Spur bringen.

Für diese Transfers hat Trainer Claudio Ranieri vom Verein 35 Millionen Euro zur Verfügung gestellt bekommen. Und auch Flügelspieler Marc Albrighton freut sich auf neue Gesichter in der Kabine, wie er dem Telegraph verriet: "Wenn der Klub Neuzugänge verpflichtet, werden wir sie willkommen heißen."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wenn der Klub glaubt, sie sind die richtigen Spieler, um dem Team zu helfen, dann bin ich mir sicher, dass sie das Team verstärken werden. Wir müssen sie begrüßen und ihnen die Leicester-Philosophie beibringen", erklärte der Engländer.

Über einen möglichen Abstieg wollte sich Albrighton noch keine Gedanken machen: "Wenn die Leute von außerhalb über den Abstiegskampf reden, ist das ihre Sache. Wir als Spieler sind die einzigen, die die Situation verändern können. Und um das zu schaffen, müssen wir uns konzentrieren. Die Saison ist noch lang. Wir sind erst bei der Hälfte, aber wir müssen in der Rückrunde besser sein."

Alle Infos zu Leicester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung