Fussball

Klopp wegen Brille: "Du wirst verkauft!"

Von SPOX
Christian Benteke zerstörte Klopps Brille

Christian Benteke wechselte im Sommer vom FC Liverpool zum Konkurrenten Crystal Palace aus der Premier League. Nach nur einer Saison an der Anfield Road geht der Stürmer nun für seinen neuen Arbeitgeber auf Torejagd. Wie Jürgen Klopp gegenüber dem Liverpool Echo verriet, gab es für den Transfer einen besonderen Grund.

Verschmitzt erinnert der ehemalige Dortmund-Coach an den 5:4-Sieg der Reds gegen Norwich. Der folgende wilde Jubel bedeutete zugleich das Ende der Brille Klopps. "Sie war total zerstört. Es war Christian Benteke", analysierte er die Situation, die ihn dazu zwang, den Optiker aufzusuchen. "Also zerstör' meine Brille nicht, sonst wirst Du verkauft", scherzte er in Anlehnung auf den später folgenden Benteke-Transfer.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Doch der Partie konnte er auch etwas Gutes abgewinnen: "Das Spiel in Norwich war eine wunderbare Erfahrung. Es hat viel über die Jungs ausgesagt und die Stimmung im Team gezeigt, die wir nach vier gemeinsamen Monaten hatten. Das war ein nettes Highlight."

Christian Benteke im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung