Fussball

Everton: Bolasie-Ausfall bis zum Saisonende

Von SPOX
Yannick Bolasie hat sich schwer verletzt

Für Yannick Bolasie ist die Saison vorzeitig zu Ende. Der Angreifer vom FC Everton zog sich im Premier-League-Spiel gegen Manchester United am Samstag eine verheerende Knieverletzung zu. Nach einem Zweikampf mit Antony Martial war es das vordere Kreuzband, das den 27-Jährigen schmerzhaft zu Boden zwang.

Die Diagnose für den Mann aus dem Kongo ist ernüchternd. Wie die Daily Mail berichtet, muss er sich in den nächsten Tagen einer Operation unterziehen und wird den Rest der Saison ausfallen. Auch die Afrika-Meisterschaft wird er verpassen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für Trainer Ronald Koeman ist der Zeitpunkt des Ausfalls seines Torjägers denkbar schlecht. Der Coach wollte den Kader des FC Everton im Winter-Transferfenster aufstocken, nun bleibt ihm wohl ohnehin keine andere Wahl. Memphis Depay und Morgan Schneiderlin sollen auf der Wunschliste des Trainers ganz oben stehen.

Yannick Bolasie im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung