Fussball

Luiz, Willian und Costa ehren Chapoecoense

Von SPOX
David Luiz und Willian zeigen Anteilnahme mit den Opfern des Flugzeugabsturzes

Am 14. Spieltag der Premier League war Tabellenführer Chelsea bei Manchester City zu Gast. Im Spitzenspiel ging es um die Führung in der englischen Meisterschaft. Doch neben dem sportlichen Höhepunkt rückte auch der tragische Flugzeugabsturz in Kolumbien wieder ins Zentrum.

Noch vor dem Anpfiff wurde im Etihad Stadium eine Schweigeminute abgehalten. Chelsea konnte das Spiel mit 3:1 für sich entscheiden und behauptet somit weiterhin den ersten Platz in der Liga.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Freude bei den Blues war groß, doch gejubelt wurde etwas verhalten. Nachdem Diego Costa in der 60. Spielminute zum 1:1-Ausgleich traf, zeigte er während des Torjubels demonstrativ auf seine schwarze Trauerbinde.

Nur zehn Minuten später traf Willian zur 2:1-Führung. Und auch diesmal erinnerten die Spieler an das Unglück. David Luiz und der Torschütze hielten ihre Trauerbinden in die Höhe, um ihre Anteilnahme zu demonstrieren.

Alle News zum FC Chelsea

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung