Fussball

Transferoffensive in Everton?

SID
Ronald Koeman will neue Verpflichtungen für den FC Everton

Beim FC Everton läuft derzeit wenig nach Plan. Nach einem vielversprechenden Start in die diesjährige Premier-League-Saison ließen Trainer Ronald Koeman und seine Mannen zuletzt jedoch deutlich nach. Jüngst verlor der Klub mit 0:1 gegen den FC Southampton und rangiert auf Tabellenplatz sieben, fünf Punkte hinter den Europa-League-Startplätzen.

Der Coach kennt das Problem und ruft zur Geduld auf. "Wir brauchen zumindest diesen Winter und den nächsten Sommer, um den Klub zu verändern. Ich glaube noch immer, dass wir mit Everton erfolgreich sein werden", verweist Koeman auf die kommenden Transferperioden. Dass ein Umschwung mit neuen Spielern möglich ist, schließt er nicht aus: "Vielleicht brauchen wir mehr Zeit, vielleicht brauchen wir mehr Veränderungen in der Mannschaft, vielleicht brauchen wird das für die nächste Saison."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung