Kreuzbandriss bei Sunderlands Paddy McNair

Von SPOX
Mittwoch, 23.11.2016 | 16:30 Uhr
Paddy McNair fällt mit Kreuzbandriss aus
Advertisement
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der AFC Sunderland muss lange auf Paddy McNair verzichten, nachdem sich dieser in der 42. Minute des Spiels gegen Hull City nach einem Zusammenstoß mit Curtis Davies das vordere Kreuzband riss.

"Paddy McNair fällt nach seinem Riss des vorderen Kreuzbandes aus", so das Statement auf der Vereinswebseite. "Er muss lange Zeit aussetzen, wird sich aber darauf konzentrieren, so schnell wie möglich wieder einsatzbereit zu sein."

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN

Der nordirische Nationalspieler wechselte im Sommer von Manchester United nach Sunderland und arbeitet dort mit seinem alten Coach David Moyes zusammen. Vor seiner Verletzung absolvierte McNair zwölf Spiele für Sunderland und erzielte dabei zwei Tore.

Paddy McNair im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung