Liverpool meldet erneut Interesse an Christian Pulisic an

Macht Liverpool bei Pulisic ernst?

Von Ben Barthman
Dienstag, 29.11.2016 | 08:19 Uhr
Christian Pulisic gehört zu den größten Talenten bei Borussia Dortmund
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Jürgen Klopp muss sich Sorgen um Philippe Coutinho machen und hat so offenbar die Augen auf den Transfermarkt gerichtet. Schlägt der FC Liverpool bei Borussia Dortmunds Christian Pulisic zu?

Sechs Wochen lang wird Philippe Coutinho fehlen. Der brasilianische Offensivmann zog sich, ebenso wie Danny Ings, eine langwierige Verletzung zu und hinterließ in der Attacke ein großes Loch beim FC Liverpool. Offenbar will Jürgen Klopp dieses mit Christian Pulisic von Borussia Dortmund füllen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Wie die Daily Mail berichtet, haben die Reds Interesse am jungen US-Amerikaner. Genauso wie Coutinho kann er in den Augen der Liverpool-Scouts über den Flügel oder durch die Mitte kommen und könnte somit eingreifen. Da auch Sadio Mane mit seiner Afrika-Cup-Teilnahme einige Spiele verpasst, soll der Wechsel im Winter angeschoben werden.

Den Engländern, die schon länger am Amerikaner dran sein sollen, sei allerdings auch bewusst, dass die Operation Pulisic teuer werden würde. Rund 30 Millionen Euro stellt der Bericht in den Raum, darunter würde der BVB nicht verhanden wollen. Der 18-Jährige spielte bereits in 14 Partien in dieser Spielzeit und traf dabei zweimal in der Bundesliga.

Christian Pulisic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung