Fussball

Schweini vor Wechsel in die MLS?

Von SPOX
Bastian Schweinsteiger ist bei Manchester United nicht gerade erste Wahl

Bastian Schweinsteiger ist am Freitag in Chicago gesichtet worden. Dort soll sich der Weltmeister mit dem Manager von Chicago Fire getroffen haben. Seit geraumer Zeit wird über einen Wechsel des Mittelfeldspielers von Manchester United spekuliert.

Wie der Express aus England berichtet, war Schweinsteiger beim Verlassen des Piccolino-Restaurant in Hale gesehen worden. Kurz darauf verließ auch Vejko Paunovic, der Manager von Chicago Fire das Restaurant.

Schweinsteiger, der zuletzt wieder ins Mannschaftstraining von United eingestiegen war, wird immer wieder mit einem Wechsel in die MLS in Verbindung gebracht. Vor einiger Zeit hatte der ehemaligen DFB-Kapitän erklärt, dass die Red Devils sein letzter Verein in Europa sind.

Jose Mourinho, der Schweinsteiger im Sommer zunächst aussortiert hatte, ließ den 32-Jährigen zuletzt wieder mit dem Team trainieren. Ob er für United noch einmal auflaufen wird, bleibt aber weiterhin fraglich.

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung