Ryan Giggs: Liverpool-Traineramt kommt nicht in Frage

Giggs: "Liverpool? Nein. Einfach nein"

Von Ben Barthmann
Dienstag, 11.10.2016 | 10:54 Uhr
Ryan Giggs würde niemals Liverpool-Trainer werden
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)

Was Jürgen Klopp kann, kann Ryan Giggs noch lange nicht? Die Legende von Manchester United hat ihre Gründe, sich vom FC Liverpool fernzuhalten.

"Nein. Einfach nein", sagt Ryan Giggs wenn man ihn nach dem Amt des Trainer beim FC Liverpool fragt. Nach einer Gala in Wales gab die Legende von Manchester United Antworten rund um seine Zukunft.

Seine und die Vorstellung von Swansea City hätten so etwas nicht zusammengepasst, deshalb würde Giggs weiterhin auf einen passenden ersten Job als Cheftrainer warten.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Niemals passen würde es mit den Reds. "Liverpool ist ein Team, das für mich immer den größten Rivalen dargestellt hat. Als ich aufwuchs, gewannen sie alles, jeder wollte sein wie sie. Ein fantastischer Klub aber für mich ist die Rivalität zu groß."

Dank seiner Großmutter sei Giggs United-Fan und letztlich auch United-Spieler geworden. Nun kann er sagen: "Ich denke Steven Gerrard würde gleich zu einem Amt bei Manchester United stehen."

Ryan Giggs im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung