Claudio Ranieri möchte Leicesters Auswärtsbilanz verbessern

Ranieri will Auswärtsschwäche ablegen

Von SPOX
Donnerstag, 13.10.2016 | 23:12 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Claudio Ranieri steht mit Leicester City vor einer schwierigen Partie gegen den FC Chelsea. Die Foxes schwächelten in der laufenden Saison vor allem auf fremden Plätzen und haben bislang alle drei Auswärtsspiele in der Premier League verloren. Der Coach suchte dafür im Vorfeld des Spiels eine Erklärung.

"Es ist schwer zu erklären, warum es so ist. Im ersten Spiel hatten wir Pech, da haben wir uns sogar genügend Chancen herausgespielt. Bei den anderen beiden Partien haben wir verdient verloren. Da waren Liverpool und Manchester besser", resümierte der Italiener auf der Pressekonferenz vor der Partie.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Für das anstehende Duell mit den Blues ist der Einsatz von Danny Drinkwater fraglich, der sich bei der englischen Nationalmannschaft eine Leistenverletzung zuzog.

Trotz allem bestehe aber noch Hoffnung, so Ranieri: "Er hatte ein kleines Problem mit der Leiste, aber ich werde morgen mit dem Doktor sprechen und hoffe auf einen Einsatz."

Alle Infos zu Leicester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung