Sunderland: Rodwell seit 1.241 Tagen nicht in Startelf

Rodwell stellt Negativ-Rekord auf

Von SPOX
Montag, 24.10.2016 | 11:35 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der AFC Sunderland will in dieser Saison noch nicht so recht in die Gänge kommen. Das Gesicht der Misere stellt Mittelfeld-Akteur Jack Rodwell dar, welcher nun auch einen bitteren Rekord aufgestellt hat.

1.241 Tage sind vergangen, seitdem Jack Rodwell das letzte Mal in einer Startformation stand, die ein Premier-League-Spiel gewinnen konnte. Die Negativ-Serie begleitet den Mittelfeld-Akteur also schon seit drei-einhalb Jahren und geht somit über seine Zeit beim AFC Sunderland hinaus.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auf der Liste, die Rodwell mit 32 aufeinanderfolgend-gestarteten Spielen ohne Sieg anführt, steht mit Gareth Bale auch ein prominenter Superstar auf Platz drei. Bale wartete nach seinem Wechsel von Southampton zu Tottenham satte zwei Jahre und acht Monate (22 Spiele) auf den ersten Sieg als Starter bei den Spurs. Die Entwicklung des Walisers kann sich Rodwell möglicherweise als Vorbild nehmen.

Doch begleiten den Saison-Auftakt von Sunderland weitere Negativ-Rekorde. So besiegelt die 0:1-Niederlage vom Samstag gegen West Ham den schlechtesten Saisonstart (Zwei Punkte aus neun Spielen) in der Premier-League-Geschichte.

Alle Infos zum AFC Sunderland

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung