Pochettino bestätigt Kane-Verletzung

Von SPOX
Dienstag, 20.09.2016 | 16:41 Uhr
Harry Kane fehlt bis zu zwei Monate lang
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Top-Stürmer Harry Kane bestätigte Tottenhams Trainer Mauricio Pochettino den Ausfall seines Goalgetters: "Er hat eine Verletzung an den Bändern im Sprunggelenk."

Der Engländer erzielte im Spiel gegen Sunderland (1:0) noch den Siegtreffer, ehe er nach einem Zweikampf mit Sunderlands Papy Djilobodji gegen Ende des Spiels an der White Hart Lane mit einer Trage vom Platz gebracht werden musste.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Einen Zeitpunkt für die Rückkehr des 23-Jährigen konnte der argentinische Coach noch nicht nennen: "Wir werden ihn jeden Tag beurteilen, aber wir können noch keinen Zeitplan festlegen." Mit einer Verletzung der Sprunggelenksbänder ist allerdings davon auszugehen, dass der Engländer den Spurs bis zu zwei Monaten fehlen wird.

Neben Kane erlitten auch Mousa Dembele und Eric Dier leichte Verletzungen, von denen aber "keine großen Probleme" erwartet werden.

Harry Kane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung