Ex-Arsenal Profi Freddie Ljungberg lobt Transferpolitik von Arsene Wenger

"Wenger hat sich nie über Budget beschwert"

Von SPOX
Mittwoch, 21.09.2016 | 23:22 Uhr
Freddie Ljungberg war als Spieler neun Jahre lang für die Gunners aktiv
Advertisement
Premier League
Swansea -
Man United
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Premier League
Stoke -
Arsenal
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Premier League
Manchester City -
Everton
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Premier League
Manchester United -
Leicester
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Premier League
Chelsea -
Everton
Premier League
Liverpool -
Arsenal

Der frühere Arsenal-Profi Freddie Ljungberg hat seinen Ex-Coach Arsene Wenger für dessen Arbeit auf dem Transfermarkt während seiner 20-jährigen Amtszeit bei den Gunners ausdrücklich gelobt. Erst durch diese Arbeit sei es nun möglich, die Spieler zu bekommen, die man wolle.

"Er hat gezeigt, dass er ein fantastischer Manager ist und ich glaube, sein Budget war in der Vergangenheit etwas begrenzt. Trotzdem hat er sich nie darüber beschwert und das zeigt, was für ein toller Mensch er ist", schwärmte der Schwede gegenüber Sky Sports.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Obwohl sich Wenger im Sommer bei Leicester Citys Stürmer Jamie Vardy einen Korb holte, verpflichtete Arsenal in der vergangenen Transferperiode Spieler wie Granit Xhaka, Shkodran Mustafi und Lucas Perez.

Und auch die sportlichen Erfolge der Vergangenheit seien komplett Wenger zuzuschreiben, so Ljungberg weiter: "Das Arsene schon solange hier ist, ist eine tolle Sache. Er hat viele Entwicklungsphasen des Klubs miterlebt. Er hat die Mannschaft vom Highbury in das neue Stadion geführt und hatte dann nicht soviel Geld für neue Spieler zur Verfügung. Trotzdem hat er es immer geschafft, die Champions League zu erreichen."

Der Vertrag Wengers bei Arsenal läuft nach dieser Saison aus.

Alles zum FC Arsenal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung