Fussball

Pool will mit Klopp verlängern

Von SPOX
Jürgen Klopp ist seit neun Monaten beim FC Liverpool in Amt und Würden
© getty

Jürgen Klopp hat bei seinem aktuellen Arbeitgeber wohl mächtig Eindruck hinterlassen. Nach nur neun Monaten im Amt will der FC Liverpool den Vertrag mit seinem Cheftrainer vorzeitig verlängern. Um Geld soll es dabei aber nicht gehen.

Aktuell ist Klopp bis 2018 mit der Option auf ein weiteres Jahr an die Reds gebunden. Jetzt ist die Fenway Sports Group, Eigentümer des FC Liverpool, mit Gesprächen über eine langfristige Verlängerung an den ehemaligen BVB-Coach herangetreten.

Englischen Medien zufolge sei man im Lager der Engländer derart begeistert von Klopps Arbeit und der Entwicklung der Mannschaft, dass der Coach schon jetzt für viele Jahre gebunden werden soll. Dabei gehe es allerdings nicht um eine Gehaltserhöhung des ohnehin bestbezahlten Trainers der Klubgeschichte, sondern um die Realisierung dessen langfristiger Ziele und Pläne.

Jürgen Klopp und der FC Liverpool: Ab Sommer auf DAZN

Klopp, der das Ruder der Reds im vergangenen Oktober vom geschassten Brendan Rodgers übernahm, landete mit dem FC Liverpool in seiner Premierensaison in der Liga zwar nur auf dem achten Platz, führte den Klub aber in die Endspiele des League Cup sowie in der Europa League - die jedoch beide verloren gingen.

Der FC Liverpool im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung