Fussball

Klopp angeblich heiß auf Kuba

Von SPOX
Jakub Blaszczykowski war zuletzt an den AC Florenz ausgeliehen
© getty

Sind Jakub Blaszczykowski und Jürgen Klopp bald wieder vereint? Der Pole soll beim FC Liverpool hoch im Kurs stehen - für den Fall, dass der BVB keine Verwendung für ihn hat. Manager Michael Zorc gibt sich zur Personalie bedeckt.

Wie die Bid berichtet, soll Klopp, mit dem Blaszczykowski 2011 und 2012 die deutsche Meisterschaft holen konnte, seine Finger nach dem Polen ausgestreckt haben. Vor allem die überzeugende EM des 30-Jährigen habe seinen ehemaligen Trainer überzeugt.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Falls Kuba unter Thomas Tuchel keine Chance bei den Borussen bekommt, was nicht unwahrscheinlich ist, könnte sich Liverpool die Dienste des Polen für günstige fünf bis sieben Millionen Euro sichern.

Manager Zorc gab sich angesprochen auf die Personalie wenig auskunftsfreudig: "Kuba ist Spieler vom BVB. Wir werden in den nächsten Tagen über seine Zukunft sprechen", gab der 53-Jährige zu Protokoll.

Jakub Blaszczykowski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung