Pool akzeptiert 19-Millionen-Angebot

SID
Donnerstag, 07.07.2016 | 14:36 Uhr
Jubelt in der kommenden Saison wahrscheinlich für Bournemouth: Jordon Ibe
© getty
Advertisement
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Liverpool hat eine 19-Millionen-Euro-Offerte des AFC Bournemouth für Nachwuchsspieler Jordon Ibe (20) akzeptiert.

Dies berichten übereinstimmend verschiedene Medien.

Der Spieler darf jetzt Verhandlungen mit dem möglichen künftigen Arbeitgeber aufnehmen. Seit 2012 bestritt Ibe 58 Spiele für die Reds von der Anfield Road, er konnte sich aber keinen Stammplatz erkämpfen.

Jordon Ibe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung