Fussball

AC Milan lässt Bacca wohl ziehen

Von SPOX
Carlos Bacca steht kurz vor einem Wechsel in die Premier League

Carlos Baccas Wechsel vom AC Milan in die Premier League zu West Ham United steht angeblich kurz vor dem Abschluss. Die beiden Klubs haben sich bereits auf die Ablösemodalitäten geeinigt, einzig die Zustimmung des Angreifers steht noch aus.

Jack Sullivan, Sohn von West Hams Klubbesitzer David Sullivan, twitterte in der Nacht zu Donnerstag: "Wir haben und mit dem AC Milan auf eine Ablösesumme für Bacca geeinigt. Er hat gesagt, er wird uns in den nächsten 48 Stunden mitteilen, ob er kommt."

Bacca hatte zuletzt bereits ein Angebot der Hammers ausgeschlagen, da sein Anspruch ist, in der kommenden Saison in der Champions League zu spielen. Zwar haben die Rossoneri einer Ablösesumme von 30 Millionen Euro bereits zugestimmt, bisher sei ein Wechsel jedoch am Veto des Kolumbianers gescheitert.

Die Premier League gibt's bei der Livestream-Revolution DAZN!

Nach Informationen der Gazzetta dello Sport hat West Ham nun das Gehaltsangebot auf 4,5 Millionen Euro pro Jahr aufgestockt, um Bacca doch noch von einem Transfer zu überzeugen.

Medienberichten zufolge spekuliert der 29-Jährige jedoch noch auf ein Angebot von Atletico Madrid oder seines Ex-Klubs Sevilla.

Carlos Bacca im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung