Fussball

Medien: Jesus folgt Pep zu City

Von SPOX
Jesus war offenbar bei fast allen Topklubs ein Kandidat

Offenbar findet das nächste Wechseltheater dieses Sommers sein Ende. Wie spanische Medien berichten, hat sich Palmeiras-Stürmer Gabriel Jesus gegen die Top-5 entschieden und wechselt nach England zu Manchester City. Allerdings muss sich Pep Guardiola noch gedulden.

Rund 32 Millionen Euro soll Gabriel Jesus Manchester City wert sein. Die katalanische SPORT berichtet, dass sich der brasilianische Stürmer gegen den FC Barcelona entschied und im kommenden Sommertransferfenster zu Pep Guardiola wechseln wird. Damit entschied sich Jesus gegen das Ziehen seiner Vertragsklausel.

Wie sich Pep bei den Citizens schlagen wird? Verfolgt es bei DAZN!

Der Mann von Palmeiras hatte eine reduzierte Ausstiegsklausel von 24 Millionen Euro mit dem Klub vereinbart, sollten der FC Barcelona, Real Madrid, der FC Bayern, Paris Saint-Germain oder Manchester United Interesse haben. Für ManCity gilt das allerdings nicht.

Zur Saison 17/18 soll Jesus nun zum Kader der Citizens stoßen, kündigte er doch erst vor kurzem selbst an, noch ein Jahr in seiner Heimat verbringen zu wollen.

Gabriel Jesus im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung