Laporte dementiert City-Gerüchte

Von SPOX
Dienstag, 03.05.2016 | 17:21 Uhr
Aymeric Laporte hat beim Athletic Club noch einen Vertrag bis 2018
© getty
Advertisement
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Aymeric Laporte hat die Gerüchte, er würde im Sommer zu Manchester City wechseln, dementiert. "Meine Nachricht an die Athletic-Fans ist, dass die Nachrichten über mich in den Medien falsch sind", verkündete der 21-Jährige auf Twitter.

Zuvor hatten spanische Medien vermeldet, dass Laporte Wunschspieler von Pep Guardiola sei. ManCity wäre demnach bereit, die angeblich festgeschriebe Ablösesumme in Höhe von 50 Millionen Euro zu bezahlen.

"Das Einzige, an das ich gerade denke ist dem Klub und meinen Teamkollegen zu helfen, um unsere Ziele zu erreichen und mich von meiner Verletzung zu erholen", schickte Laporte diese Gerüchte allerdings ins Reich der Fabeln. Bei Athletic Bilbao steht das umworbene Abwehr-Ass noch bis 2019 unter Vertrag.

Zurzeit kuriert Laporte einen Wadenbeinbruch aus, den er sich im EM-Qualifikationsspiel mit Frankreichs U21 gegen Schottland Ende März zugezogen hat.

Aymeric Laporte im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung