Ivorer spielte sechs Jahre in Manchester

Toure verlässt City im Sommer

SID
Dienstag, 05.04.2016 | 12:28 Uhr
Yaya Toure kam 2010 für eine Ablöse von 30 Millionen Euro
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Bayern-Trainer Pep Guardiola muss bei seinem künftigen Verein Manchester City wohl ohne Yaya Toure auskommen. Der Mittelfeldstar wird den englischen Vizemeister nach sechs Jahren verlassen.

Als Grund nannte der Berater des 32 Jahre alten Ivorers das Ausbleiben eines neuen Vertragsangebots. "Wir haben schon zu lange gewartet, daher wird Yaya im Juni gehen", sagte Dimitri Seluk.

Toure war 2010 für eine Ablöse von 30 Millionen Euro vom damaligen Guardiola-Klub FC Barcelona nach Manchester gewechselt, schon damals galt der Verhältnis zwischen Guardiola und Toure als belastet. Als neuer Verein ist Inter Mailand im Gespräch. Trainer der Italiener ist Roberto Mancini, Ex-Teammanager von Manchester City.

Yaya Toure im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung