Klub-Besitzer berichtet von Gespräch

Cellino: Ancelotti bei Aufstieg zu Leeds

Von SPOX
Mittwoch, 20.04.2016 | 13:48 Uhr
Carlo Ancelotti übernimmt im kommenden Sommer den FC Bayern München
© getty
Advertisement
Premier League
West Ham -
Tottenham
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Premier League
Leicester -
Liverpool
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Premier League
Brighton -
Newcastle
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

Massimo Cellino, seit 2014 Besitzer des englischen Traditionsklubs Leeds United, behauptete, dass niemand geringeres als Carlo Ancelotti ihm versprochen hat, das Traineramt des Zweitligisten zu übernehmen, sollte er in die Premier League aufsteigen.

"Ancelotti hat mich angerufen und gesagt: 'Massimo, bring den Klub in die Premier League und ich komme zu dir, denn der einzige Ort, an den ich zurück will, ist England", so der Italiener im Interview mit dem Telegraph über seinen Landsmann.

Der dreimalige englische Meister (zuletzt 1991/92) stürzte im aktuellen Jahrhundert bis in die dritte Liga ab. 2010 gelang der Wiederaufstieg, 2014 übernahm Cellino den Klub und man erhoffte sich vom charismatischen Italiener finanzielle Hilfe für die Rückkehr in die Premier League.

Nachdem er den Verkauf des Klubs an die Fanvereinigung Leeds Fans United versprochen hatte und einen Rückzieher machte, sieht er sich heftigen Anfeindungen ausgesetzt. "Können Sie sich vorstellen, in Leeds zu bleiben, wenn die Leute dich umbringen wollen? Es ist deprimierend", so Cellino. "Die Leute sagen mir, ich soll verschwinden. Aber ich gehe nicht, denn ich bin kein Feigling."

Carlo Ancelotti im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung