Mittwoch, 13.04.2016

Carlo Ancelotti mit Interesse an Roma-Spieler

Neuer Mittelfeldstar für den FC Bayern?

Noch bis Juli muss Carlo Ancelotti warten, bis er offiziell Trainer von Rekordmeister FC Bayern München ist. Im Hintergrund soll die Kaderplanung aber schon voll im Gange sein. Miralem Pjanic vom AS Rom soll das neue Objekt der Begierde sein.

Miralem Pjanic steht seit 2011 bei den Römern unter Vertrag
© getty
Miralem Pjanic steht seit 2011 bei den Römern unter Vertrag

Laut forzaroma.it, einem Ableger der Gazzetta dello Sport, steht neben Pjanic auch dessen Teamkollege Kevin Strootman auf der Liste von Ancelotti. Grundlage dieser Vermutungen sind Aussagen von Roma-Coach Luciano Spalletti auf einer Pressekonferenz im Januar: "Ancelotti gefallen zwei oder drei Mittelfeldspieler der Roma", hatte er damals gesagt. Nun scheint klar, welche Spieler Spalletti konkret meinte.

Das größere Interesse gilt jedoch ganz klar Pjanic. Beim bosnischen Nationalspieler soll im bis 2018 laufenden Vertrag eine Ausstiegsklausel über 38 Millionen Euro enthalten sein, die ausschließlich für ausländische Klubs gilt. Weiteren Zündstoff erhalten die Gerüchte durch eine Aussage von Pjanic in der Gazzetta dello Sport: "Wenn ein Klub wirklich interessiert ist, kann ein Deal sehr einfach und schnell zustande kommen."

Bei den Bayern träfe Pjanic auf einen alten Bekannten: Mehdi Benatia, der vor seinem Wechsel nach München ebenfalls bei der Roma spielte. Konkurrenz im Werben um den 26-Jährigen erhält der Rekordmeister offenbar von der Insel. Neu-Chelsea-Coach Antonio Conte wird ebenfalls ein gesteigertes Interesse an Pjanic nachgesagt.

Miralem Pjanic im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.