Medien: United stellt Sterling-Anfrage

Von Adrian Franke
Donnerstag, 21.05.2015 | 12:04 Uhr
Sterling pokert mit dem FC Liverpool momentan um eine Vertragsverlängerung
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Raheem Sterling will den FC Liverpool angeblich verlassen, was die Gerüchteküche kurz vor Saisonende hochkochen lässt. Der FC Bayern München ist Berichten zufolge ebenfalls interessiert, doch ausgerechnet Manchester United scheint derzeit in der Pole Position zu sein.

Informationen der DailyMail zufolge hat United bereits eine Anfrage wegen Sterling gestellt, auch Chelsea, Arsenal und Manchester City sollen an dem 20-Jährigen dran sein. Zwar ist der Flügelspieler noch bis 2017 an Liverpool gebunden, wie die BBC am Dienstag aber berichtete, hat Sterling ein Angebot zur Vertragsverlängerung zu deutlich verbesserten Bezügen abgelehnt. Der Nationalspieler will demnach Titel gewinnen.

Die Zeichen könnten daher auf Trennung stehen und sollten die Red Devils tatsächlich den Zuschlag erhalten, wäre es ein Wechsel von historischem Ausmaß zwischen den beiden Erzrivalen: Seit Phil Chisnall 1964 ist kein Spieler mehr direkt von Liverpool zu Manchester United oder umgekehrt gewechselt.

Noch in dieser Woche soll es Gespräche zwischen Sterlings Berater Aidy Ward und den Reds geben, in denen Ward Liverpool wohl von Sterlings Wechselwunsch unterrichtet. Bislang hatte Pool stets betont, dass ein Wechsel in diesem Sommer kein Thema ist.

Raheem Sterling im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung