Englands Trainer über Tottenhams Shootingstar

Hodgson: "Kane will U21-EM spielen"

SID
Donnerstag, 02.04.2015 | 19:58 Uhr
Harry Kane gilt als Englands neuer Shootingstar
© getty
Advertisement
Premier League
Live
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man United -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Harry Kane von Tottenham Hotspur möchte an der U21-EM im Sommer teilnehmen, obwohl die englische A-Nationalmannschaft zur selben Zeit zwei Spiele bestreitet. Der Stürmer hatte erst am vergangenen Dienstag im Spiel gegen Litauen (4:0) sein Debüt für die Nationalmannschaft gegeben und direkt getroffen. Englands Nationaltrainer Roy Hodgson glaubt, dass Kane der U21 "eine große Hilfe ist und sie sehr weit bringen kann".

"Nach den Gesprächen, die ich mit ihm geführt habe, ist mir klar geworden, dass er dieses Turnier spielen möchte. Das wird seine Chancen für die Nationalmannschaft aber nicht lindern", so der Trainer der Three Lions.

Es gibt aber Diskussionen, ob eine U21-EM für den 21-Jährigen nach einer solch langen und aufreibenden Saison nicht zu viel sei. Hodgson betont, dass er das für nicht relevant hält.

"Ich halte nicht allzu viel von der Burnout-Diskussion bei Fußballern. Wenn du Profi werden willst, musst du akzeptieren, dass die Turniere im Sommer am Ende einer langen Saison sind. Als ich Fußball gespielt habe, sind wir immer zu Turnieren gefahren. Jeder, der seinem Land helfen wollte, ist zu den Endrunden gefahren", so der 67-Jährige.

Die U21-EM wird vom 17. bis 30. Juni in Tschechien ausgetragen.

Harry Kane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung