Suarez: England? "Nur für die Reds"

Von Hauke van Göns
Montag, 30.03.2015 | 11:42 Uhr
Suarez erzielte bereits acht Treffer in dieser Saison für den FC Barcelona
© getty
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Luis Suarez hat eine Rückkehr nach Liverpool nicht ausgeschlossen und beteuert, dass es für ihn keinen anderen Klub in der Premier League gebe.

Im Juli verließ Suarez die Reds für rund 80 Millionen Euro Ablöse und wechselte zum FC Barcelona. Nun kam er für ein Benefizspiel zwischen Teams von Steven Gerrard und Jamie Carragher an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Auf die Nachfrage der offiziellen Webseite vom FC Liverpool, ob er eventuell noch einmal für den Klub auflaufen würde, antwortete er: "Im Fußball weiß man nie. Aber wenn ich in Zukunft noch einmal in England spielen sollte, dann wird es nur im Liverpool-Dress sein."

Endlich ein gemeinsames Spiel mit Torres

Der uruguayische Nationalspieler blicke auf eine großartige Zeit zurück, wenngleich er kein Duo mit Fernando Torres bilden konnte: "Vor vier Jahren kam ich hier in Liverpool an und habe mir gewünscht, mit Fernando Torres zusammen zu spielen. Leider wechselte er drei Tage nach meiner Ankunft."

Das Benefizspiel sei eine tolle Sache für alle beteiligten Spieler. "Es war eine ganz besondere Möglichkeit für mich und Fernando endlich mal zusammen zu spielen", schloss der 28-Jährige ab. Während seiner 133 Spiele für Liverpool erzielte Suarez 82 Tore.

Luis Suarez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung