Verteidiger auf Leihbasis zum Schlusslicht der Premier League

Huth wechselt zu Leicester City

SID
Montag, 02.02.2015 | 13:35 Uhr
Robert Huth verlässt Stoke City leihweise zu Leicester City
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Wechsel des früheren Nationalspielers Robert Huth von Stoke City zum Liga-Rivalen Leicester City ist perfekt. Der 30 Jahre alte Verteidiger wird bis zum Saisonende an das Schlusslicht der Premier League ausgeliehen.

Für Huth, der verletzungsbedingt in der laufenden Saison nur zu einem Liga-Einsatz kam, ist es nach Chelsea, Middlesbrough und Stoke die vierte Station in England.

Huth, der seit 2009 187 Einsätze für Stoke bestritt und noch bis 2016 unter Vertrag steht, dürfte für Leicester frühestens am 10. Februar im Ligaspiel beim FC Arsenal auflaufen.

Nachdem er am Freitag durch den englischen Verband FA wegen sexistischer Äußerungen im sozialen Netzwerk Twitter für zwei Spiele gesperrt wurde, musste er eine Geldstrafe von umgerechnet rund 32.000 Euro belgleichen.

Robert Huth im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung