Große Stürmerkonkurrenz bei ManCity

Flüchtet Dzeko in die Türkei?

SID
Montag, 02.02.2015 | 10:07 Uhr
Edin Dzeko wird mit Fenerbahce in Verbindung gebracht
© getty
Advertisement
Copa do Brasil
Live
Paranaense -
Gremio
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Manchester City hat sich im Winter mit Wilfried Bony verstärkt. Das erhöht die Konkurrenzsituation im Angriff der Citizens. Fenerbahce hofft deshalb angeblich auf einen Transfer von Edin Dzeko.

Die Saison läuft bisher nicht nach dem Geschmack von Edin Dzeko. Der bosnische Nationalstürmer stand in der Premier League bisher nur einmal über 90 Minuten auf dem Platz. Verletzungen und die starke Konkurrenz mit Sergio Agüero und Stevan Jovetic machen ihm zu schaffen.

Nur zwei Tore hat Dzeko in der Liga erzielt, in der Champions League noch gar keins. Auch beim Spitzenspiel am Wochenende bei Chelsea wurde er erst in der 84. Minute eingewechselt.

16 Millionen Euro Ablöse im Gespräch

Im Winter hat sich Manchester City mit Wilfried Bony einen weiteren Angreifer ins Team geholt. Der Nationalspieler der Elfenbeinküste wird nach seiner Rückkehr vom Afrika-Cup die Konkurrenzsituation im Sturm weiter erhöhen.

Was heißt das für Dzeko? Der 28-Jährige hat seinen Wert für die Citizens in den letzten Jahren immer wieder unter Beweis gestellt, aber die klare Nummer eins im Sturm war er noch nie. Laut der "Daily Mail" will Fenerbahce diese Situation für sich nutzen und Dezko noch in der Wintertransferperiode verpflichten.

12 Millionen Pfund (ca. 16 Millionen Euro) sollen die Türken zu zahlen bereit sein. City soll einen Wechsel im Sommer bevorzugen.

Der aktuelle Kader von ManCity

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung