Kommt Hummels im Sommer?

United: Kein Interesse an Otamendi

SID
Mittwoch, 21.01.2015 | 10:31 Uhr
Mats Hummels steht weiterhin ganz oben auf der Wunschliste von Louis van Gaal
© getty
Advertisement
Premier League
Arsenal -
West Brom
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Premier League
Chelsea -
Man City
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Brighton

Manchester United hat das Interesse an Nicolas Otamendi dementiert, nachdem bei Valencia ein Angebot über 35 Millionen Euro eingegangen war. Louis van Gaal ist dem Vernehmen nach nicht überzeugt vom Argentinier. Stattdessen liegt das Hauptaugenmerk weiterhin auf einer Verpflichtung von Mats Hummels, der die Red Devils im Sommer verstärken soll.

Wie gestern mehrere Medien berichtet hatten, soll United ein Angebot für Otamendi an Valencia übermittelt haben - die wurden bei 35 Millionen Euro aber nicht schwach, die Ausstiegsklausel des Verteidigers liegt bei 50 Millionen Euro.

Trainer van Gaal scheint von einem möglichen Wechsel des 26-Jährigen im Winter aber ohnehin nicht angetan - es solle ein Defensivmann kommen, der besser als das vorhandene Personal um Chris Smalling und Phil Jones ist.

Martins Indi ebenfalls ein Kandidat

Der Name Bruno Martins Indi geistert immer wieder mal durch die Gazetten, doch unterschrieb der Defensivmann im Sommer beim FC Porto. Die Beziehung zu seinem ehemaligen Trainer aus der Elftal ist aber trotzdem noch nicht komplett abgebrochen. "Ich denke oft daran, und ich bin mir sicher, dass er sich auch Gedanken über mich macht", so Martins Indi.

Hauptaugenmerk ist aber weiterhin ein anderer Innenverteidiger - Mats Hummels von Borussia Dortmund. Die Gerüchte halten sich hartnäckig, im Sommer soll nun ein neuer Versuch unternommen werden. Wohl auch dafür will man sich nun Geld und einen Platz sparen.

Der Kader von Manchester United im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung