Donnerstag, 17.05.2012

Trainer an der Anfield Road gesucht

Wigan-Coach Martinez: Verhandlungen mit L'Pool

Der FC Liverpool sucht nach der Entlassung von Kenny Dalglish nach einem neuen Trainer. Die Liste der Kandidaten ist lang. Mit dabei: Brendan Rodgers, ein alter Bekannter - und sogar ein Bundesliga-Coach. Roberto Martinez hat offenbar die besten Chancen.

Ist Brendan Rodgers der neue Heilsbringer für den FC Liverpool?
© Getty
Ist Brendan Rodgers der neue Heilsbringer für den FC Liverpool?

Nach der zu diesem Zeitpunkt überraschenden Entlassung von Liverpool-Coach Kenny Dalglish wird einer neuer starker Mann bei den Reds gesucht.

Ganz oben auf der Liste steht allem Anschein nach Brendan Rodgers, aktuell Trainer des letztjährigen Aufsteigers Swansea City, der mit seinem Team überraschend deutlich (11. Platz) die Klasse hielt.

Die besten Chancen scheint allerdings Roberto Martinez (Wigan Athletic) zu haben. "Ich hatte Roberto versprochen, ihm die Erlaubnis zu Gesprächen zu geben, wenn ein großer Klub anfragt", sagte Wigan-Boss Dave Whelan am Donnerstag dem britischen Fernsehsender "Sky Sports".

Allerdings will sich Liverpool mit der Auswahl eines neuen Trainers Zeit lassen. "Wir wollen weder schnell noch unter Zeitdruck auswählen", sagte Liverpools Manager Ian Ayre.

Auch Benitez im Gespräch

Auch Alan Pardew (Newcastle United) und Ex-Chelsea-Trainer Andre Villas-Boas wurden als Trainer gehandelt.

Besitzer John W. Henry hat aber vermutlich auch außerhalb der Insel seine Fühler ausgestreckt. So gelten laut "Guardian" Didier Dechamps, aktuell Trainer von Olympique Marseille, sowie Jürgen Klopp als mögliche Alternativen.

Der BVB-Coach hatte allerdings bereits mehrfach betont, kein Interesse an einem Wechsel zu haben.

Ein alter Bekannter steht Gerüchten zufolge auch auf der Liste: Rafael Benitez. Der Spanier war bereits von 2004 bis 2010 bei Liverpool unter Vertrag und ist aktuell ohne Verein. Nicht wenige würden sich über eine Rückkehr Benitez' freuen.

Kenny Dalglish im Steckbrief

Robbie Fowler - eine Karriere in Bildern
Robbie Fowler debütierte 1993 in der ersten Mannschaft des FC Liverpool
© Getty
1/13
Robbie Fowler debütierte 1993 in der ersten Mannschaft des FC Liverpool
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers.html
Als Ian Rush zurücktrat, sagte er über den jungen Angreifer: "Ich lege alles in gute Hände, Robbie wird vermutlich alles in den Schatten stellen, was ich in Liverpool erreicht habe"
© Getty
2/13
Als Ian Rush zurücktrat, sagte er über den jungen Angreifer: "Ich lege alles in gute Hände, Robbie wird vermutlich alles in den Schatten stellen, was ich in Liverpool erreicht habe"
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=2.html
Zwischen 1994 und 1997 erzielte er in drei aufeinanderfolgenden Spielzeiten jeweils über 30 Treffer, darunter auch den schnellsten Hattrick in der Premier-League-Geschichte
© Getty
3/13
Zwischen 1994 und 1997 erzielte er in drei aufeinanderfolgenden Spielzeiten jeweils über 30 Treffer, darunter auch den schnellsten Hattrick in der Premier-League-Geschichte
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=3.html
Immer mit Nasenpflaster: Was in der Bundesliga Olaf Marschall war, war Robbie Fowler in der Premier League
© Getty
4/13
Immer mit Nasenpflaster: Was in der Bundesliga Olaf Marschall war, war Robbie Fowler in der Premier League
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=4.html
Weltweite Schlagzeilen machte im Jahr 1999 sein Torjubel im Merseyside Derby gegen den FC Everton, als Fowler andeutete, die Auslinie wegzukoksen
© Getty
5/13
Weltweite Schlagzeilen machte im Jahr 1999 sein Torjubel im Merseyside Derby gegen den FC Everton, als Fowler andeutete, die Auslinie wegzukoksen
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=5.html
Ein Zerwürfnis mit Trainer Gerard Houllier führte im Jahr 2001 schließlich zu seinem Weggang aus Liverpool
© Getty
6/13
Ein Zerwürfnis mit Trainer Gerard Houllier führte im Jahr 2001 schließlich zu seinem Weggang aus Liverpool
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=6.html
Im selben Jahr hatte er als Kapitän des FC Liverpool noch den League-Cup in Empfang nehmen dürfen
© Getty
7/13
Im selben Jahr hatte er als Kapitän des FC Liverpool noch den League-Cup in Empfang nehmen dürfen
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=7.html
Von den Reds wechselte er für rund 17 Millionen Euro zum Konkurrenten Leeds United
© Getty
8/13
Von den Reds wechselte er für rund 17 Millionen Euro zum Konkurrenten Leeds United
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=8.html
Auch für Manchester City schnürte "God" die Schuhe
© Getty
9/13
Auch für Manchester City schnürte "God" die Schuhe
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=9.html
Die Überraschung gab es im Januar 2006, als Rafa Benitez den Torjäger und Fanliebling an die Anfield Road zurück holte
© Getty
10/13
Die Überraschung gab es im Januar 2006, als Rafa Benitez den Torjäger und Fanliebling an die Anfield Road zurück holte
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=10.html
Seine letzte Station in der Premier League waren die Blackburn Rovers, bevor er 2009 nach Australien wechselte
© Getty
11/13
Seine letzte Station in der Premier League waren die Blackburn Rovers, bevor er 2009 nach Australien wechselte
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=11.html
Bei North Queensland Fury unterzeichnete Fowler einen Zweijahresvertrag. Aber bereits nach einem Jahr wechselte er von der Ost- an die Westküste Australiens
© Getty
12/13
Bei North Queensland Fury unterzeichnete Fowler einen Zweijahresvertrag. Aber bereits nach einem Jahr wechselte er von der Ost- an die Westküste Australiens
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=12.html
Perth Glory hieß seine letzte Station in der A-League, bevor er im Juli 2011 einen Vertrag in der Thai Premier League bei Muang Thong United unterschrieb
© Getty
13/13
Perth Glory hieß seine letzte Station in der A-League, bevor er im Juli 2011 einen Vertrag in der Thai Premier League bei Muang Thong United unterschrieb
/de/sport/diashows/robbie-fowler-eine-karriere-in-bildern/robbie-fowler-fc-liverpool-manchester-city-muang-thong-united-leeds-united-blackburn-rovers,seite=13.html
 

Christian Bolzer

Diskutieren Drucken Startseite
ENG

Premier League, 15. Spieltag

ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.