ICC Roundup: 26 Elfmeter! Verrückte Lotterie zwischen Milan und Manchester United

Von SPOX
Donnerstag, 26.07.2018 | 07:49 Uhr
Manchester United gewann gegen Milan nach 26 Elfmetern
© getty

Was für ein Drama. Zwischen dem AC Milan und Manchester United brauchte es 26 Elfmeter, bevor die Red Devils den Platz als Sieger verließen. Der FC Liverpool schlug Manchester City durch ein Last-Minute-Tor von Sadio Mane. Der Treffer von Leroy Sane war damit ein Muster ohne Wert. Tottenham macht kurzen Prozess mit der Roma.

Manchester City - FC Liverpool 1:2 (0:0)

Tore: 1:0 Sane (57.), 1:1 Salah (63.), 1:2 Mane (90.+4)

AS Rom - Tottenham Hotspur 1:4 (1:4)

Tore: 1:0 Schick (3.), 1:1 Llorente (9.), 1:2 Llorente (18.), 1:3 Lucas (28.), 1:4 Lucas (44.)

AC Milan - Manchester United 9:10 n.E. (1:1, 1:1)

Tore: 0:1 Sanchez (12.), 1:1 Suso (15.)

Kompletter Wahnsinn in Carson, vor den Toren von Los Angeles. Es brauchte insgesamt 26 Elfmeter, bevor ein Sieger in dieser Partie feststand. Gleich vier Spieler traten dabei zweimal an. Die Italiener verschossen insgesamt fünf Elfmeter (Borini, Suso, Romagnoli, Mauri, Kessie), während sich United folglich nur einen Fehlschuss weniger erlaubte (McTominay, Pereira, Bailly, Hamilton). Franck Kessie scheiterte als Letzer vor Punkt, während kurz zuvor Ander Herrera seinen Versuch verwandelte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung