Ronaldo, Messi und Buffon auf Shortlist

SID
Dienstag, 15.08.2017 | 15:27 Uhr
Ronaldo, Messi und Buffon auf Shortlist
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Cristiano Ronaldo(32) darf auf seine vierte Auszeichnung und damit den alleinigen Rekord als Europas Fußballer des Jahres hoffen. Der Portugiese in Diensten von Champions-League-Sieger Real Madrid steht ebenso auf der Shortlist der UEFA wie sein Dauerrivale Lionel Messi und Gianluigi Buffon.

Superstar Cristiano Ronaldo (32) darf auf seine vierte Auszeichnung und damit den alleinigen Rekord als Europas Fußballer des Jahres hoffen. Der Portugiese in Diensten von Champions-League-Sieger Real Madrid steht ebenso auf der Shortlist der Europäischen Fußball-Union (UEFA) wie sein Dauerrivale Lionel Messi (FC Barcelona) und Gianluigi Buffon (Juventus Turin) - hat dank seiner hervorragenden Saison mit vielen Titeln und Toren aber die größten Chancen auf die Auszeichnung.

Ronaldo (2008, 2014, 2016) ist die Ehre bislang ebenso wie dem Argentinier Messi (2009, 2011, 2015) dreimal zuteil geworden. Mit den Königlichen hat er in der zurückliegenden Saison neben dem Erfolg in der Königsklasse auch den ersten Meistertitel seit fünf Jahren gefeiert, zudem die Klub-WM und den europäischen Supercup gewonnen. Dabei erzielte er in 46 Pflichtspielen 42 Treffer.

An der Wahl des Portugiesen sollte also kein Weg vorbeiführen. Stimmberechtigt waren neben 55 Medienvertretern aus den UEFA-Mitgliedsländern auch die Trainer aller Vereine, die in der Gruppenphase der Champions und Europa League teilgenommen haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung