Kommt der Pan-American National Cup?

Von SPOX
Dienstag, 17.01.2017 | 13:17 Uhr
CONCACAF plant angeblich ein panamerikanisches Turnier
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Amerikas Fußball-Bosse planen als Reaktion auf die Aufstockung der WM offenbar ein panamerikanisches Turnier. Alle vier Jahre sollen die besten Nationen aus Nord- und Südamerika aufeinander treffen. Das berichtet Bloomberg, das sich auf an der Diskussion beteiligte Personen bezieht.

Demnach erwägt der CONCACAF-Verband, der für den Fußball in Nord- und Zentralamerika sowie der Karibik verantwortlich ist, den alle zwei Jahre stattfindenden Gold Cup nur noch vierjährig auszutragen. Durch diese Verschiebung würden Startplätze für südamerikanische Mannschaften frei.

Nach der letztjährigen Copa America Centenario, bei der ebenfalls Teams aus Süd- und Zentralamerika an den Start gingen, waren Forderungen nach einer regelmäßigen Austragung eines solchen Turniers laut geworden. Zunächst sollte dieser Wettbewerb wegen des 100-jährigen Copa-America-Jubiläums eine einmalige Sache bleiben.

Dieses Event soll rund 400 Millionen Dollar generiert haben, etwa vier Mal so viel bei der Gold Cup. "In gewerblicher Hinsicht wäre dieses Format stark", meint Patrick Nally, Marketing-Experte, der auch schon für die FIFA gearbeitet hat. Bei einer guten Vermarktung könne die Veranstaltung rund eine Milliarde Dollar einbringen.

Alle Fußball-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung