Drogba: Kein Corinthians-Kontakt

Von SPOX
Samstag, 14.01.2017 | 16:10 Uhr
Didier Drogba wechselt nicht zu Corinthians Paulista
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Mit dem FC Chelsea gewann Didier Drogba viermal den heißbegehrten Premier-League-Titel, die glorreichen Zeiten des Superstars sind jedoch vorbei. Bis zum 1.1.2017 stand der 38-Jährige noch bei Montreal Impact aus der MLS unter Vertrag, seither ist er vereinslos.

Gerüchte, dass Drogba zum brasilianischen Erstligisten Corinthians Sao Paulo wechseln würde, erstickte sein Berater, Cherno Seydi, im Keim. "Wir haben nie Kontakt gehabt", wurde er in der L'Equipe zitiert. Auch eine Rückkehr in die französische Ligue 1 sei vorerst ausgeschlossen. Es gab keine Verhandlungen, "auch nicht mit Olympique Marseille."

Didier Dorgba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung