Didier Drogba verkündet Abschied von Montreal

Von SPOX
Mittwoch, 23.11.2016 | 10:44 Uhr
Didier Drogba spielt mit Montreal Impact um den Titel in der MLS

In der 71. Spielminute des Eastern-Conference-Finals zwischen Montreal Impact und dem FC Toronto erhoben sich nahezu alle 61.104 Zuschauer im Olympic Stadium. Der Grund? Die Einwechselung von Didier Drogba. Montreal siegte letztlich mit 3:2.

Was viele der Zuschauer zu diesem Zeitpunkt nicht wussten: Es sollte der letzte Auftritt des Ivorers in Montreal gewesen sein. Nach Spielende verkündete Drogba, dass er den Klub nach Ablauf seines Vertrages im Dezember verlassen werde.

"Mein Vertrag endet am Saisonende und ich werde nicht zurückkommen", erklärte Drogba, dem nach dem Spiel ein besonderer Abschied bereitet wurde: "Ich wollte, dass wir uns im Guten trennen. Aus Respekt vor den Leuten und der Stadt, sie haben mir sehr viel gegeben."

Mit Montreal hat Drogba nun noch den perfekten Abschied im Blick und will mit seinem Klub unbedingt ins MLS-Finale: "Es sind noch 90 Minuten zu spielen und in dieser Zeit kann eine Menge passieren. Ich hoffe, es nimmt ein glückliches Ende."

Didier Drogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung