Klinsmann bedankt sich für Unterstützung

SID
Mittwoch, 23.11.2016 | 08:15 Uhr
Jürgen Klinsmann hat die Entscheidung des amerikanischen Verbandes akzeptiert
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Jürgen Klinsmann hat sich nach seiner Abberufung als Chefcoach der amerikanischen Nationalmannschaft für die langjährige Unterstützung bedankt. "Ich möchte einfach nur Danke sagen, besonders natürlich an unsere Fans, die uns immer unterstützt haben. Ich möchte mich aber auch ganz besonders bei den Spielern bedanken", sagte Klinsmann.

Der 52-jährige Klinsmann war am Montag nach fünfeinhalb Jahren vom US-Verband von seinen Aufgaben entbunden worden. Es war eine Reaktion auf die Ergebniskrise der vergangenen Wochen. Die USA hatten in der Qualifikation für die Fußball-WM 2018 in Russland zuletzt durch Niederlagen gegen den Erzrivalen Mexiko (1:2) sowie in Costa Rica (0:4) einen schweren Rückschlag erlitten.

"Jetzt ist es vorbei, das muss man akzeptieren. Nach der Entscheidung habe ich viele Nachrichten erhalten. Das war sehr emotional und dafür bin ich sehr dankbar. Ich wünsche der Mannschaft nur das Beste", sagte Klinsmann: "Ich war zu 1000 Prozent davon überzeugt, dass wir uns trotz der zwei Niederlagen für die WM 2018 in Russland qualifizieren. Jetzt ist es an einem neuen Trainer, das zu schaffen. Das Team wird das erledigen."

Klinsmann, Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft, war seit 2011 im Amt und hatte die US-Boys unter anderem ins Achtelfinale der WM 2014 geführt. 2013 hatte Klinsmann mit den USA vor heimischen Publikum den Gold Cup gewonnen, im Vorjahr scheiterte das Team bei der Kontinentalmeisterschaft jedoch im Halbfinale an Jamaika. Bei der Copa America im Sommer waren die USA erst im Halbfinale an Vize-Weltmeister Argentinien ausgeschieden. Nun soll Nachfolger Bruce Arena das Team nach Russland führen.

"Dank, danke, danke für eine unglaubliche Reise in den vergangenen fünfeinhalb Jahren. Es war eine großartige Erfahrung und eine große Ehre, die Nationalmannschaft über diese lange Zeit zu führen. Wir haben zusammen großartige Dinge erlebt", sagte Klinsmann, der dem Fußball erhalten bleiben will: "Ich hoffe, euch alle bald wieder auf irgendeinem Fußballplatz zu sehen. Feuert das Team in allen Spielen weiter an, es ist eure Nationalmannschaft."

Jürgen Klinsmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung