Bruce Arena wird neuer US-Coach

SID
Dienstag, 22.11.2016 | 19:52 Uhr
Bruce Arena wird erneut Coach der US-Boys
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Bruce Arena ist Jürgen Klinsmanns Nachfolger als Nationaltrainer der USA. Dies teilte der amerikanische Verband US Soccer am Dienstag mit. Der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft war am Montag nach fünf Jahren entlassen worden.

Klinsmann war seit 2011 im Amt und führte sein Team unter anderem ins Achtelfinale der WM 2014. Ein Jahr zuvor hatte er mit den USA vor heimischen Publikum den Gold Cup gewonnen, im vergangenen Jahr scheiterte das Team bei der Kontinentalmeisterschaft im Halbfinale an Jamaika. Bei der Copa America im Sommer im eigenen Land schieden die USA im Halbfinale gegen Vize-Weltmeister Argentinien aus.

Erlebe die WM-Quali Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

In der laufenden Qualifikation für die WM 2018 in Russland soll nach zwei Niederlagen gegen Costa Rica (0:4) und Mexiko (1:2) in den ersten beiden Spielen Bruce Arena das Steuer herumreißen. Der 65-Jährige hatte das US-Team bereits von 1998 bis 2006 trainiert und die US-Boys bei der WM 2002 ins Viertelfinale geführt. Sein Nachfolger war Bob Bradley.

Bruce Arena im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung