Freitag, 21.10.2016

Brasiliens Nationaltrainer Tite kritisiert Neymar

Tite: "Neymar muss sich weiter entwickeln"

Der brasilianische Nationaltrainer Tite kritisierte nach der jüngsten Länderspielphase die Disziplin seines Superstar Neymars. Der Barca-Star müsse "akzeptieren, immer besonders hart von den gegnerischen Verteidigern angegangen" zu werden.

In der Nationalmannschaft Brasiliens fehlte Neymar bereits mehrfach, nachdem er sich von Fouls provozieren ließ und anschließend vom Platz gestellt wurde. Tite sieht die Sperren des Superstars einen weiteren Schritt in seiner Entwicklung, erklärt aber gleichzeitig, er könne es sich nicht leisten, auf Neymar verzichten zu müssen. "Wissen Sie, wie oft ich überlegen musste, ihn gegen Bolivien vom Platz zu nehmen? Mindestens zehn Mal", so der Trainer auf einer Pressekonferenz am Freitag.

Erlebe die WM-Qualifikation live und auf Abruf auf DAZN

"Aber das ist Teil eines Reifeprozesses, den er durchlaufen muss. Ich sagte ihm: 'Hey,Neymar, vergiss die Karte. Geh und spiel, schieß und dribble'", sagte Tite weiter. Den FC Barcelona sieht er derweil als den richtigen Verein für Neymar: "Er ist am richtigen Ort und ich bin mir sicher er wird sich verbessern. Er muss nur die Fouls absorbieren, weil er ein spezielles Talent hat. Er muss lernen, das zu ignorieren."

Neymar im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.