Harry Redknapp lobt Gareth Bales Talent

"Bale kann den Ballon d'Or gewinnen"

Von SPOX
Dienstag, 13.09.2016 | 11:03 Uhr
Gareth Bale steht seit 2013 bei Real unter Vertrag
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Geht es nach seinem ehemaligen Trainer Harry Redknapp, dann ist Gareth Bale von Real Madrid gut genug, um den Ballon d'Or zu gewinnen. Der Waliser spielte unter dem Engländer, bevor er von Tottenham Hotspur zu den Königlichen wechselte. Seitdem hat er zweimal die Champions League gewonnen.

"Ja, er kann den Ballon d'Or gewinnen. Ich denke, er gehört zu den fünf besten Spielern der Welt. Ich denke, in diesem Bereich bewegt er sich, er hat ein fantastisches Talent", schwärmte Redknapp im Interview mit Goal.

Bei einer Rückkehr nach England würde er alles überragen, meint der 69-Jährige: "Wenn eines der Top-Teams der Premier League es schafft, ihn zurückzuholen, würde er den Unterschied ausmachen, ob dieser Klub die Liga gewinnt oder nicht. Wenn er zurück nach England käme, wäre er der beste Spieler der Liga."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Redknapp hat Bale damals nicht zu Tottenham geholt, hatte aber dennoch großen Einfluss auf dessen Karriere und seine Entwicklung: "Wenn du ihn beim Training gesehen hast, wusstest du, dass er etwas Besonderes war. Er hatte wirklich alles, konnte dribbeln, schießen, hatte Ausdauer und konnte kurze Distanzen schnell laufen."

"Ich dachte immer, dass er der beste Linksverteidiger der Welt sein könnte. Er war ein unglaubliches Talent, wir haben ihn dann nach vorne gezogen, um noch mehr aus ihm herauszuholen. Er hat auf dem linken Flügel angefangen, am Ende gaben wir ihm eine freie Rolle und wo auch immer er spielte, war er mit seiner Geschwindigkeit und seiner Fähigkeit, sich den Ball zu holen, Gegenspieler auszuspielen und Tore zu erzielen eine große Gefahr für den Gegner. Er ist einfach unglaublich", erklärte der Ex-Spurs-Coach begeistert.

Gareth Bale im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung