Indonesien: Sanktionen aufgehoben

SID
Mittwoch, 11.05.2016 | 12:23 Uhr
Seit 2015 wurde der indonesische Verband von der FIFA suspendiert
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der indonesische Sportminister Imam Nahrawi hat am Mittwoch erklärt, die Sanktionen gegen den nationalen Fußballverband PSSI aufheben zu wollen. Dadurch soll eine Aufhebung der andauernden Suspendierung Indonesiens durch die FIFA erreicht werden.

"Nachdem ich das Schreiben zur Aufhebung der Sanktionen unterschrieben hatte, schickten wir ein weiteres Schreiben direkt an die FIFA, damit sie Notiz davon nehmen konnten", sagte Nahrawi.

Die Sportministerium des ostasiatischen Staates hatte zuvor den PSSI gesperrt und den nationalen Ligabetrieb ausgesetzt, da der Verband sich dagegen wehrte, zwei Vereine aus der Liga auszuschließen.

Folglich suspendierte die FIFA Indonesien im Mai 2015 aufgrund staatlicher Einmischung in die Belange des Verbandes. Nach der Aufhebung der Sanktionen hofft Indonesien, dass auch der FIFA-Bannstrahl aufgehoben wird.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung