Regel-Gremium: Werden Straftore eingeführt?

IFAB: Einführung von Straftoren?

Von SPOX
Mittwoch, 11.05.2016 | 11:01 Uhr
Handspiele wie dieses von Luis Suarez sollen künftig mit einem Straftor bestraft werden
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

David Elleray, technischer Direktor des International Football Association Boards (IFAB), hat laut Daily Mail angekündigt, dass sich das Gremium der Regelhüter nach der Europameisterschaft 2016 mit der Einführung von Straftoren beschäftigen wird.

Das bedeutet, dass Handspiele, die absichtlich begangen werden, um ein Gegentor zu verhindern, direkt mit einem Gegentor bestraft werden, ohne dass es vorher zum Elfmeter kommt. Als Veranschaulichung dient das Handspiel von Luis Suarez im WM-Viertelfinale 2010 zwischen Uruguay und Ghana.

Damals hat Suarez einen sicheren Treffer für Ghana kurz vor Schluss mit der Hand verhindert. Zwar erhielt der Uruguayer folgerichtig den Platzverweis und Ghana einen Elfmeter; allerdings verschoss Asamoah Gyan diesen. Es kam zum Elfmeterschießen, in dem sich Uruguay durchsetzte.

In Zukunft könnten Handspiele dieser Art mit einem Gegentreffer bestraft werden, ohne dass der Ball im Netz landet. Laut Elleray hat die Diskussion über das Straftor nach der Europameisterschaft Priorität. Zudem soll die aktuelle Handspielregel auf den Prüfstand gestellt und möglicherweise angepasst, sowie über den Videobeweis diskutiert werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung