Spatenstich im Mai in Tirana

Albanien baut neues Stadion

SID
Donnerstag, 21.04.2016 | 21:05 Uhr
Ein WM-Stadion in Brasilien 2014
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

EM-Debütant Albanien baut in Tirana ein neues Nationalstadion. Das gaben der nationale Fußballverband FSHF und Premierminister Edia Rama am Donnerstag bekannt.

Die Arena soll 22.300 Zuschauern Platz bieten. Der erste Spatenstich soll im Mai vorgenommen werden, die Eröffnung ist für 2019 geplant. Das aktuelle Stadion in Tirana hat 19.000 Plätze und entspricht nicht den UEFA-Standards.

Bei der am 10. Juni beginnenden EM bekommt es das Team von Nationaltrainer Giovanni De Biasi mit Gastgeber Frankreich, Rumänien und der Schweiz zu tun.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung