Donnerstag, 11.02.2016

Auf Reise zur Copa Libertadores

Fünf Huracán-Spieler bei Unfall verletzt

Fünf Spieler und der Trainer des argentinischen Fußball-Traditionsklubs CA Huracán aus Buenos Aires sind am Mittwoch in Venezuela bei einem Bus-Unfall verletzt worden.

Gleich fünf Spieler von CA Huracan wurden bei dem Unfall verletzt
© getty
Gleich fünf Spieler von CA Huracan wurden bei dem Unfall verletzt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Mannschaft aus Argentinien war nach der 1:2-Niederlage des Teams in der Qualifikation zur Copa Libertadores im Olympiastadion gegen Caracas FC auf dem Weg zum Flughafen gewesen.

Nach Angaben des Huracán-Physiotherapeuten versagten bei dem Bus die Bremsen, sodass der Fahrer die Kontrolle über das Gefährt verlor. Trotz der Niederlage zog Huracán wegen des 1:0-Hinspielsieges aufgrund der Auswärtstorregel in die nächste Runde ein.

Zu den Verletzten zählt auch Diego Mendoza, dem in der Nachspielzeit (90.+2) das entscheidende Anschlusstor für Huracán gelungen war.

Die Copa Libertadores in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Kazuyoshi Miura lief mit 50 Jahren für Yokohama auf

50-Jähriger kommt in J-League zum Einsatz

Reinhard Grindel lobte die Arbeit der FIFA-Ethikkommission

Grindel warnt Infantino: "Völlig falsches Signal"

Gianni Infantino ist wegen der Kritik an den Arbeitsbedingungen in Katar unbesorgt

Infantino-Lob für gekühlte Helme und Handtücher in Katar


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 34. Spieltag

Primera Division, 34. Spieltag

Serie A, 33. Spieltag

Ligue 1, 34. Spieltag

Süper Lig, 28. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.