Fünf Huracán-Spieler bei Unfall verletzt

SID
Donnerstag, 11.02.2016 | 10:05 Uhr
Gleich fünf Spieler von CA Huracan wurden bei dem Unfall verletzt
© getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
CSL
Live
Shanghai SIPG -
Jiangsu Suning
Serie A
CFC Genua -
FC Turin
Primera División
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Brügge -
Gent
Serie A
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Udinese -
Bologna
Serie A
Neapel -
Crotone
Serie A
AC Mailand -
Florenz
Serie A
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Fünf Spieler und der Trainer des argentinischen Fußball-Traditionsklubs CA Huracán aus Buenos Aires sind am Mittwoch in Venezuela bei einem Bus-Unfall verletzt worden.

Die Mannschaft aus Argentinien war nach der 1:2-Niederlage des Teams in der Qualifikation zur Copa Libertadores im Olympiastadion gegen Caracas FC auf dem Weg zum Flughafen gewesen.

Nach Angaben des Huracán-Physiotherapeuten versagten bei dem Bus die Bremsen, sodass der Fahrer die Kontrolle über das Gefährt verlor. Trotz der Niederlage zog Huracán wegen des 1:0-Hinspielsieges aufgrund der Auswärtstorregel in die nächste Runde ein.

Zu den Verletzten zählt auch Diego Mendoza, dem in der Nachspielzeit (90.+2) das entscheidende Anschlusstor für Huracán gelungen war.

Die Copa Libertadores in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung