Peseiro neuer Trainer in Porto

SID
Dienstag, 19.01.2016 | 21:44 Uhr
Jose Peseiro soll Porto zurück in die Spur führen
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Borussia Dortmunds Europa-League-Gegner FC Porto ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Der 27-malige portugiesische Meister verpflichtete am Dienstag den Portugiesen Jose Peseiro.

Der 55-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis Juni 2017. Am 8. Januar hatte sich Porto von dem Spanier Julen Lopetegui (49) getrennt.

Peseiro trainierte zuvor bereits unter anderem die Nationalmannschaft Saudi-Arabiens und Sporting Lissabon.

Dortmund trifft in der Zwischenrunde der Europa League (18./25. Februar) auf den FC Porto, der in der Champions League in der Gruppenphase scheiterte und in der Liga nur den dritten Platz belegt.

Alles zur Primiera Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung