Portugiese folgt auf Lopetegui

Peseiro neuer Trainer in Porto

SID
Dienstag, 19.01.2016 | 21:44 Uhr
Jose Peseiro soll Porto zurück in die Spur führen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Borussia Dortmunds Europa-League-Gegner FC Porto ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Der 27-malige portugiesische Meister verpflichtete am Dienstag den Portugiesen Jose Peseiro.

Der 55-Jährige unterzeichnete einen Vertrag bis Juni 2017. Am 8. Januar hatte sich Porto von dem Spanier Julen Lopetegui (49) getrennt.

Peseiro trainierte zuvor bereits unter anderem die Nationalmannschaft Saudi-Arabiens und Sporting Lissabon.

Dortmund trifft in der Zwischenrunde der Europa League (18./25. Februar) auf den FC Porto, der in der Champions League in der Gruppenphase scheiterte und in der Liga nur den dritten Platz belegt.

Alles zur Primiera Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung