Montag, 18.01.2016

Superstar soll bleiben

Real: Flug-Verbot für Ronaldo

Florentino Perez soll Cristiano Ronaldo ein Flug-Verbot erteilt haben. Wie die Zeitung El Confidencial berichtet, stört es den Präsidenten von Real Madrid, dass sein Superstar häufig nach Marokko fliegt.

Am Wochenende zerlegte Cristiano Ronaldos Madrid Gijon mit 5:1
© getty
Am Wochenende zerlegte Cristiano Ronaldos Madrid Gijon mit 5:1

Dort besucht Ronaldo regelmäßig seinen Freund und Kickboxer Badr Hari. Perez ist der Meinung, dass die Vielfliegerei Ronaldos Leistungen beeinträchtigt.

Außerdem seien die ständigen Privattrips imageschädlich für Real Madrid wie für ihn persönlich, berichtet die Zeitung weiter. Zudem sei Perez wenig erfreut, dass Ronaldo seine Stimme für den Trainer des Jahres 2015 an Carlo Ancelotti vergeben hat. Der Italinier wurde vom Real-Boss persönlich im Sommer vor die Tür gesetzt.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Dani Alves und Cristiano Ronaldo hatten in diversen Spielen verbale Auseinandersetzungen

Dani Alves: "Streits waren wegen Presse"

Jorge Mendes betreut neben Cristiano Ronaldo auch James Rodriguez

Ronaldo-Berater zu Besuch in China

Cristiano Ronaldo bekommt Beistand von Real Madrid

Steueraffäre: Real steht Ronaldo bei


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 28. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.