KNVB sperrt Jugendliche lebenslang

SID
Montag, 26.10.2015 | 18:56 Uhr
Der niederländische Verband KNVB greift hart durch
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der niederländische Fußball-Verband KNVB hat knapp drei Jahre nach Tötung eines Linienrichters vier schuldige Jugendliche lebenslang ausgeschlossen. "Vier der fünf Fußballer werden ihre Zugehörigkeit verlieren. Sie werden nie wieder als KNVB-Mitglieder spielen", heißt es in einer Verbandsmitteilung vom Montag.

Dies sei "die Höchststrafe in einem Fußballdisziplinarverfahren", so der Verband, der Amateur- und Profifußball in den Niederlande eint. Ein fünfter Jugendlicher wurde für insgesamt 60 Monate gesperrt. Wie der KNVB hinzufügte, habe er die Verantwortung für seine Tat übernommen und diese bereut.

Fünf Jungs im Alter zwischen 15 und 17 Jahren hatten im Dezember 2012 in einem Jugendspiel nahe Amsterdam einen 41 Jahre alten Linienrichter mit Tritten gegen den Kopf attackiert. Dieser starb einen Tag später an den Folgen des Angriffs. Daraufhin waren die Täter im Juni 2013 zu Jugendstrafen in Höhe von je zwei Jahren verurteilt worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung