Prestigeerfolg für die US-Boys

Klinsmanns US-Team bezwingt Mexiko

SID
Donnerstag, 16.04.2015 | 09:13 Uhr
Juan Agudelo setzte mit dem Tor zum 2:0 den Schlusspunkt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Die US-Nationalmannschaft trainiert von Jürgen Klinsmann hat einen Prestigeerfolg gegen den Erzrivalen Mexiko gefeiert. Im Duell der WM-Achtelfinalisten in Texas setzten sich die USA am Mittwochabend 2:0 (0:0) durch. Jordan Morris (49.) und Juan Agudelo (72.) trafen für die Klinsmann-Auswahl.

Julian Green vom Hamburger SV kam vor 64.369 Zuschauern im ausverkauften Alamodome nicht zum Einsatz. Klinsmann blieb durch den Erfolg auch in seinem sechsten Duell mit Mexiko ungeschlagen (3 Siege, 3 Remis). Als nächstes steht für die US-Boys eine Europa-Tour an: Am 5. Juni testen die Amerikaner in den Niederlanden, fünf Tage darauf steht das Länderspiel in Köln gegen Weltmeister Deutschland an.

Jürgen Klinsmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung