Rutten-Nachfolger gefunden

Feyenoord: Van Bronckhorst wird Chef

SID
Montag, 23.03.2015 | 19:59 Uhr
Giovanni van Bronckhorst übernimmt ab Sommer den Cheftrainer-Posten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der langjährige niederländische Fußball-Nationalspieler Giovanni van Bronckhorst übernimmt im Sommer den Trainerposten bei Feyenoord Rotterdam. Das bestätigte der 14-malige Meister am Montag auf seiner Homepage. Van Bronckhorst (40), der seine Karriere 2010 in Rotterdam beendet hatte, ist bei Feyenoord derzeit Co-Trainer des ehemaligen Schalkers Fred Rutten. Er bekommt einen Vertrag bis 2017.

Van Bronckhorst ist in Rotterdam geboren, begann seine Karriere bei Feyenoord und kehrte nach Stationen bei den Glasgow Rangers, dem FC Arsenal und dem FC Barcelona zum Ende seiner Laufbahn in seine Heimat zurück.

Bereits seit 2011 ist er Assistenztrainer in Rotterdam. Für die Niederlande absolvierte der Linksfuß 106 Länderspiele, bei der Weltmeisterschaft in Südafrika 2010 führte er die Elftal als Kapitän ins Finale.

Feyenoord ist derzeit Dritter der Erendivisie, allerdings abgeschlagen hinter Spitzenreiter PSV Eindhoven und dem Zweiten Ajax Amsterdam. Rutten, der erst vor der Saison das Traineramt übernommen hatte, verlässt den Klub im Sommer.

Feyenoord Rotterdam in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung