Wegen Calhanoglu und Toprak

Terim kommt nach Leverkusen

Von Fatih Demireli
Dienstag, 24.02.2015 | 15:22 Uhr
Fatih Terim kommt auf Einladung von Rudi Völler nach Leverkusen
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Seit der sogenannten Pistolen-Affäre blieben Hakan Calhanoglu und Ömer Toprak von Bayer Leverkusen der türkischen Nationalmannschaft fern. Die Posse findet wohl nun ein Ende. Rudi Völler agiert dabei als Schlichter.

Waffen, Drohungen, Chaos: Die Vorkommnisse in der türkischen Nationalmannschaft um Hakan Calhanoglu und Ömer Toprak von Bayer Leverkusen sowie Gökhan Töre von Besiktas beschäftigte lange die Schlagzeilen und endete vorerst mit der Ausbootung Calhanoglus und Topraks aus der Nationalmannschaft.

Seit September 2014 haben beide Spieler nicht mehr für die "Milli Takim" gespielt.

Die Posse findet wohl nun ein Ende: Nach diversen Schlichtungsversuchen ist Bayer Leverkusens Sportvorstand Rudi Völler nun der Durchbruch gelungen. Der türkische Nationaltrainer Fatih Terim wird auf Einladung Völlers am Mittwoch nach Leverkusen reisen, um die Champions-League-Begegnung zwischen Bayer Leverkusen und Atletico Madrid live zu verfolgen. Der türkische Fußballverband hat entsprechende Meldungen bestätigt.

Treffen mit Calhanoglu und Toprak

Ob es zu einem Treffen mit Calhanoglu und Toprak kommt, ist noch nicht bekannt. Türkische Meiden gehen allerdings davon aus, dass Terim die Gelegenheit nutzen wird im Beisein Völlers seine Schützlinge zu kontaktieren. Bei Gegner Atletico spielt der türkische Nationalmannschaftskapitän Arda Turan.

Es wird erwartet, dass Terim Calhanoglu und Toprak für das kommende Länderspiel gegen die Niederlande am 27. März nominieren wird. Calhanoglu hatte bereits in der Vergangenheit medial erste versöhnliche Worte gefunden. Nun gibt es wohl ein Happyend.

Alle Infos zu Bayer Leverkusen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung